Heilpraktiker Börner - Lebenswerk

Das kleine Kind in dir!

In jedem von uns lebt noch immer das kleine Kind! Wenn Du beginnst achtsamer durch den Tag zu gehen, die Entscheidung für dich triffst, bewusster wahrzunehmen, wirst du feststellen, dass dieser Kindliche Teil und alle damit in deinem Unterbewusstsein abgelegten Emotionen und Glaubenssätze sowie ganze Glaubenssysteme dich täglich mehr begleiten als Du es für möglich halten würdest … unser Unterbewusstsein saugt im Alter vom Moment der Geburt bis zum etwa 6. Lebensjahr alles, aber auch wirklich alles auf – ungefiltert, in vollem Umfang, positiv wie negativ was es aus der Außenwelt nur kriegen kann und es entsteht hier ein Fundament aus Grundemotionen, Reaktionsmustern, Psychosomatik. Hier fangen wir an, Realität und dazu gehörige Glaubenssysteme für ECHT zu halten und zu kategorisieren.

Heute Vormittag habe ich meine süße Tochter Mira wieder in den Kindergarten gebracht. Wenn ich hier in die Präsenz gehe, und nur bei Ihr bin und nicht schon an spätere Aufgaben und Termine denke und schauen muss dass ich Sie schnell „abliefere“ um loszukommen, ist es wirklich eindrücklich was in mir vor sich geht! Es ist, als würde ich zurückversetzt in meine Kindergartenzeit. Der Geruch, die Wärme, das Knarren des Holzbodens, die Kleinen Garderoben, die Holzstühlchen, alles ist so vertraut und fühlt sich an, als wäre es gestern gewesen. Und wenn ich genau hin spüre, kommt deutlich der Kontakt zu meinem kleinen Benjamin der mich immer wieder in meinem Alltag anstupst und sich meldet und Signale sendet ! Das können warme und schöne Gefühle sein, jedoch auch kühle und traurige. Durch meine 4 Kinder darf ich als „Erwachsener“ Mann, Ehemann, Vater und Geschäftsführer so viel wieder entdecken was ich zu sehen und zu fühlen verloren habe. In wirklicher Dankbarkeit, darf ich durch meine Kinder mich erinnern daran, dass wir mit allem was das Leben uns abverlangt von Grund auf ausgestattet sind. Kinder sind unsere absoluten Erinnerer, dass wir vieles von dem was wir uns mühevoll in unserem rationalen Denken zurecht gebastelt haben wieder verlernen dürfen um wirklich zu uns und in unsere Kraft zu kommen!

Wenn du wacher wirst in deinem Leben und Du dir die Frage stellst – WER BIN ICH? dann fange an, in Ruhe hinzufühlen was Dir dein Herz und dein inneres Kind sagen – täglich. Und rechne damit, dass es Konsequenzen haben wird und du deine Komfortzone verlassen musst um Neuland zu betreten! Sind wir doch mal ehrlich… Wir  Großen, Erwachsenen und sowieso wir Chefs, wir meinen doch wir wüssten es besser ?! Und spulen unser konditioniertes Verhalten immer wieder aufs Neue ab! Jeden Tag, und wundern uns über wiederkehrende gleichbleibende Ergebnisse!?

Wie Einstein einst sagte: „Die reinste Form des Wahnsinns ist es, immer wieder das selbe zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten!“ Also, als Tip – gerade auch für Führungskräfte – mache es dir zur spielerischen Aufgabe die nächsten 7 Tage bewusst deinen Gedanken zu lauschen, deinen Gefühlen und Körperlichen Reaktionen. Lass es einfach da ohne es weghaben zu wollen! SEI einfach mal wieder mit allen Anteilen die Dich ausmachen. Und dann, wenn Du eintauchst, darfst du kleine und große Wunder um dich herum in deinem Alltag beobachten. WENN du magst❤

Euer Benjamin

Post A Comment