*

Laboranalytisches Leistungsspektrum

In unserem Zentrum verwenden wir ein multimodales Diagnostikkonzept um, neben einer tief gehenden Ursachenforschung, zusammenhängende Faktoren, welche an dysregulativen Prozessen beteiligt sind aufdecken und vor allen Dingen auch darstellen zu können.

Nachfolgend finden Sie einen Auszug aus unserem diagnostischen Leistungsspektrum um effektiv Krankheitsursachen auf den Grund zu gehen

  • 3 – 5 stündiges Aufnahmegespräch ( je nach Schwere und Komplexität der Erkrankung )
  • Ganzkörper-Untersuchung osteopathisch, nach neurologische Gesichtspunkten
  • Laboruntersuchungen einschließlich Vitaminstatus, Mitochondrienstatus, Hormonstatus und Neurohormonstatus
  • Test auf versteckte Nahrungsmittelunverträglichkeiten ( IgG1-3,IgG4, Granulozytenreaktionstest ALCAT )
  • Allergietest
  • Infektionsserologie ( Borreliose-Testung, EBV, CMV, Chlamydien etc. )
  • Hormonstatus ( Check-up für naturidentische, biologische Hormonregulation)
  • Global Diagnostics (Ganzkörperfunktionsnalyse)
  • Kinesiologische Untersuchungen (z.B. nach Klinghardt)
  • Immunsystem-Check
  • Darmfunktion
  • Säure-Basen-Test (z.B. nach Sander)
  • HRV (Herzratenvariabilität)
impressum/Datenschutz
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail